langjährig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennunglang-jäh-rig
Wortzerlegunglang1jährig
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
schon viele Jahre bestehend
Beispiele:
er besitzt langjährige Erfahrungen, eine langjährige Praxis auf diesem Gebiet
er ist unser langjähriger Kunde, Klient, Mitarbeiter
ihr langjähriger Wunsch wurde endlich erfüllt
seine langjährigen Bemühungen hatten endlich Erfolg
2.
von langer Dauer
Beispiele:
er wurde zu einer langjährigen Zuchthausstrafe verurteilt
ein langjähriger Aufenthalt

Thesaurus

Synonymgruppe
(mehrere) Jahre hindurch · Jahre über Jahre · ↗jahrelang · langjährig · ↗mehrjährig · über Jahre (Betonung auf 'Jahre') · über Jahre hinweg · über mehrere Jahre · über viele Jahre (hinweg)
Assoziationen
  • endlos · endlos lange · ↗ewig · ewig lange · ↗lange · lange Zeit · sehr lange · ziemlich lange  ●  eine halbe Ewigkeit  fig. · eine gefühlte Ewigkeit  ugs. · nicht in endlicher Zeit  fachspr.
  • all die Jahre · all die Jahre lang · in all den Jahren · in der ganzen (langen) Zeit · über die Jahre · über die ganzen Jahre

Typische Verbindungen
computergeneriert

Berufserfahrung Chef Chefredakteur Direktor Durchschnitt Erfahrung Freiheitsstrafe Freund Freundin Freundschaft Gefängnisstrafe Geliebte Geschäftsführer Haftstrafe Lebensgefährte Lebensgefährtin Leiter Machthaber Mitarbeiterin Mitstreiter Mittelwert Tiefstand Tätigkeit Vertrauter Vorsitzende Vorstandschef Vorstandsvorsitzende Wegbegleiter Weggefährt Weggefährte

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›langjährig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An diesem Problem können langjährige Ehen zwischen Partnern aus verschiedenen Regionen zerbrechen.
Die Welt, 05.12.2001
Das sind langjährige Bewohner des Hauses, die ich halten möchte.
Der Tagesspiegel, 28.02.1998
Wer ist aufgrund langjähriger Erfahrung besser prädestiniert als sie, über die ausländischen Umgangsformen zu informieren?
Commer, Heinrich: Managerknigge. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1985], S. 8773
Das ist durchaus richtig; das haben alle militärischen Stellen getan und es war eine langjährige Erscheinung.
o. A.: Einhundertsiebenundvierzigster Tag. Mittwoch, 5. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 23267
Doch ist ausschließlich der langjährig geübte Meßinstrumentenbauer in der Lage, solche Arbeiten vorzunehmen.
Opfermann, Hans Carl: Die neue Schmalfilm-Schule, Harzburg: Heering 1940, S. 125
Zitationshilfe
„langjährig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/langjährig>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Langhubmotor
langhubig
Langhuber
Langholzeinschlag
Langholz
Langkopf
langköpfig
Langköpfigkeit
Langkork
Langlauf