kurzgestielt

Worttrennungkurz-ge-stielt (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir erkennen sie an den kurzgestielten, 9 bis 18 cm langen derben Blättern, deren ungeteilte Spreiten am Rande grob gezähnt sind.
Wiehle, Hermann u. Harm, Marie: Lebenskunde für Mittelschulen - Klasse 3, Halle u. a.: Schroedel u. a. 1941, S. 380
Kaum pfenniggroß sind seine rundlichen Blättchen und pfirsichrosa die kurzgestielten Blütchen.
Schacht, Wilhelm: Der Steingarten und seine Welt, Ludwigsburg: Ulmer 1953, S. 172
Zitationshilfe
„kurzgestielt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/kurzgestielt>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kurzgeschoren
kurzgeschnitten
Kurzgeschichte
kurzgefasst
kurzfristig
Kurzhaar
Kurzhaardackel
Kurzhaarfrisur
kurzhaarig
Kurzhaarkatze