kunstgeschmiedet

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungkunst-ge-schmie-det
formal verwandt mitschmieden
eWDG, 1969

Bedeutung

künstlerisch geschmiedet
Beispiel:
ein kunstgeschmiedetes Eisentor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie Gummistreben ziehen sich die kunstgeschmiedeten Eisengeländer der Weidendammbrücke in die Länge.
Die Welt, 29.09.1999
Ein Blickfang im Treppenhaus sind das kunstgeschmiedete Goldbronze-Geländer und die Malereien an der Decke.
Süddeutsche Zeitung, 18.11.1997
Die Kinderfrau faßte die kunstgeschmiedete Klinke und öffnete spaltbreit die Tür.
Koeppen, Wolfgang: Tauben im Gras. In: ders., Drei Romane, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1972 [1951], S. 12
Er drückte den Schulmann gegen einen kunstgeschmiedeten Eisenzaun und Mahlke schlug wortlos, links, rechts in des Oberstudienrats rasiertes Gesicht.
Süddeutsche Zeitung, 23.07.2002
Zitationshilfe
„kunstgeschmiedet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/kunstgeschmiedet>, abgerufen am 19.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kunstgeschmack
kunstgeschichtlich
Kunstgeschichte
kunstgerecht
Kunstgenuss
Kunstgewerbe
Kunstgewerbemuseum
Kunstgewerbeschule
Kunstgewerbler
Kunstgewerblerin