kristallklar

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungkris-tall-klar (computergeneriert)
WortzerlegungKristall2klar
eWDG, 1969

Bedeutung

klar wie Kristall
Beispiel:
das hellgrüne, kristallklare Wasser schäumte weithin, wenn man es aufrührte [Th. MannBuddenbrooks1,651]
bildlich
Beispiel:
die kristallklare Knabenstimmen des Chores

Thesaurus

Synonymgruppe
glasklar · kristallklar · über jeden Zweifel erhaben  ●  ↗lupenrein  Hauptform, fig.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bach Bergsee Fluß Gewässer Himmel Klang Lagune Luft Meer Quellwasser Richtungswahlkampf See Sound Ton Wasser eiskalt hell sauber

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›kristallklar‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gott ist oben, und danach kommt der Rest, zumindest das ist kristallklar.
Die Zeit, 15.12.2007, Nr. 51
Es war nichts anderes mehr zu hören als die kristallklare Musik von zerbrechendem Glas.
Die Welt, 24.12.2004
Nicht lange mehr, dann erblickten wir vor uns ein kleines Becken mit kristallklarem Wasser.
Rönninger, Hermann: Tigerjagd auf Java. In: Exotische Jagdabenteuer, Reutlingen: Enßlin & Laiblin 1927 [1926], S. 1
Die gehörte zur Insel wie das kristallklare Meer an der Südküste.
Jentzsch, Kerstin: Seit die Götter ratlos sind, München: Heyne 1999 [1994], S. 14
Zitationshilfe
„kristallklar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/kristallklar>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kristallkaraffe
Kristallit
Kristallisierung
kristallisieren
kristallisch
Kristallkugel
Kristallleuchter
Kristalllinse
Kristalllüster
Kristallnacht