kostenlos

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungkos-ten-los (computergeneriert)
WortzerlegungKosten-los
Wortbildung mit ›kostenlos‹ als Erstglied: ↗Kostenloskultur
eWDG, 1969

Bedeutung

ohne Kosten, unentgeltlich
Beispiele:
eine kostenlose Behandlung beim Arzt
ein kostenloser Ferienaufenthalt
etw. kostenlos herstellen, reparieren
jmdn. kostenlos bedienen

Thesaurus

Synonymgruppe
gebührenfrei · ↗gratis · ↗kostenfrei · kostenlos · nicht berechnet werden · ↗unentgeltlich · ↗vergütungsfrei · zum Nulltarif  ●  für Gottes Lohn  ironisch · ↗umsonst  Hauptform · für Nüsse  ugs. · für lau  ugs. · für noppes  ugs. · für umme  ugs. · für umsonst  ugs. · umme  ugs.
Assoziationen
  • Vergünstigung · unentgeltliche Zuwendung  ●  Wohltaten (journal.)  politisch, fig.
  • ohne Bezahlung · ↗unbezahlt · undotiert
  • aus (christlicher) Nächstenliebe · aus reiner Menschenfreundlichkeit · ↗ehrenamtlich · ↗freiwillig · ↗karitativ · ohne Bezahlung · ↗unentgeltlich  ●  einfach so  ugs., salopp · für Gotteslohn  geh. · um Gotteslohn  geh.
  • auf Kosten anderer (Leute) · auf anderer Leute Kosten · ohne (selbst) einen Cent dafür bezahlt zu haben · ohne Eigenbeitrag  ●  auf ander' Leuts Kosten  ugs., regional
Antonyme
  • kostenlos

Typische Verbindungen
computergeneriert

Benutzung Beratung Broschüre Download Eintritt Eintrittskarte Führung Girokonto Herunterladen Hotline Internet-Zugang Mitversicherung Nutzung Parken Parkplatz Rechtsberatung Rücknahme Service Software Stornierung Teilnahme Telefonnummer Umbuchung Update Zugang ausliegen herunterladen surfen telefonieren umbuchen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›kostenlos‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hier ist eine kostenlose Betreuung von 8 bis 13.30 Uhr garantiert.
Die Welt, 03.04.2004
Für bedürftige Kinder kann es die Bücher weiter kostenlos geben.
Der Tagesspiegel, 23.09.2003
Die Kurse sind kostenlos und werden von verschiedenen Trägern angeboten.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: ausbildungsbegleitende Hilfen. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 206
Bei großen Veranstaltungen fahren kostenlos Busse von Haus zu Haus.
Heller, Gisela: Märkischer Bilderbogen, Berlin: Berlin Verlag der Nation 1978, S. 272
Ich ließ ihn den doppelten Preis und erhielt so immer eine Röhre kostenlos für mich.
Ardenne, Manfred v.: Ein glückliches Leben für Technik und Forschung: Berlin: Verlag der Nation 1976, S. 32
Zitationshilfe
„kostenlos“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/kostenlos>, abgerufen am 20.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kostenlawine
Kostenkontrolle
Kostenkalkulation
kostenintensiv
kostengünstig
Kostenloskultur
Kostenmanagement
kostenmäßig
Kostenmiete
Kostenminderung