koscher

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungko-scher
HerkunftHebräisch
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
Religion den religiösen Vorschriften gemäß
Beispiele:
koscheres Essen, Fleisch
wie sie beide beten, Käppchen tragen, koscher essen [A. ZweigEinsetzung102]
2.
salopp etw. ist nicht koscheretw. ist nicht in Ordnung, hinter etw. steckt etw.
Beispiele:
aber koscher, koscher ist der Laden nicht [FalladaKleiner Mann114]
Sie halten die Perle für echt, und ich ... sage, mit der Perle ist was nicht koscher [Feuchtw.Lautensack243]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

koscher Adj. ‘sauber, einwandfrei, unverdächtig, unbedenklich, rein, den jüdischen Speisevorschriften entsprechend’. Jidd. koscher ‘nach jüdischen Speisegesetzen rein und ohne religiöse Bedenken genießbar’ (aus hebr. kāšēr ‘rein’) ist seit der 1. Hälfte des 18. Jhs. in dt. Texten bezeugt; mit der in der Studentensprache übertragenen und erweiterten Bedeutung ‘sauber, ehrlich, mit rechten Dingen zugehend’ wird es breiteren Kreisen bekannt.

Thesaurus

Synonymgruppe
(religiös) rein · koscher · ↗unbefleckt

Typische Verbindungen
computergeneriert

Brot Buffet Bäckerei Café Ernährung Essen Fleisch Geschirr Gummibärchen Kost Küche Laden Lebensmittel Lokal Metzger Metzgerei Nahrung Pizza Restaurant Schlachten Schlachterei Schokolade Speis Verpflegung Wein Wodka ernähren essen kochen schlachten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›koscher‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So ganz koscher kam dem Mann die Geschichte dann doch nicht vor.
Die Welt, 22.05.2004
Und natürlich wird er auch an diesem Tag nur koscher essen.
Süddeutsche Zeitung, 30.05.2003
Doch dort wäre das Essen nicht koscher, und das kam nicht in Frage.
konkret, 1991
Sie ernährte sich vegetarisch und nannte das „koscher“; in einem fort rauchte sie.
Die Zeit, 06.04.1984, Nr. 15
Bevor sie mit ihrem Streit beginnen, kosten sie vom koscheren Buffet.
Der Tagesspiegel, 28.05.2000
Zitationshilfe
„koscher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/koscher>, abgerufen am 27.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Koschenilleschildlaus
Koschenillerot
Koschenille
Kosakenpferd
Kosakenmütze
Koseform
Kosekans
Kosel
kosen
Kosename