konterkarieren

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungkon-ter-ka-rie-ren
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

konterkarieren Vb. ‘vereiteln, durchkreuzen, hintertreiben’, entlehnt (19. Jh.) aus gleichbed. frz. contrecarrer; zu frz. carrer ‘viereckig machen’, übertragen ‘sich breit machen’ und frz. contre ‘gegen’. Im Hinblick auf die heutige Bedeutung ist von frz. contre-carre ‘Gegenmeinung, Gegenansicht’ (eigentlich ‘Weigerung, einer Meinung zu folgen’) auszugehen mit der Vorstellung, daß Quadratisches und Kantiges schwieriger als Rundes zu begreifen sei.

Thesaurus

Synonymgruppe
durchkreuzen · ↗entgegenwirken · ↗gegenlenken · ↗hintertreiben · ↗intrigieren · konterkarieren · ↗obstruieren · ↗sabotieren  ●  (seine) Strippen ziehen  ugs., fig. · ↗konterminieren  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Absicht Anliegen Ansinnen Anstrengung Argumentation Bemühen Bemühung Bestreben Bestrebung Effekt Entlastung Erwartungshaltung Finanzpolitik Geldpolitik Gesetzgeber Intention Klischee Konsolidierungskurs Kostensenkung Pathos Rot-Grün Sparbemühung Steuererhöhung Steuersenkung Streichung Ziel Zielsetzung geradezu ironisch unterlaufen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›konterkarieren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den hat sie jetzt gezeigt und den werden ihre Gegner nur schwer noch konterkarieren können.
Die Welt, 21.03.2005
Ein Anheben der direkten Steuern würde die Politik der vergangenen zehn Jahre konterkarieren.
Süddeutsche Zeitung, 07.05.2004
Aber sie könnten eine überfällige Reform konterkarieren, auf die sich die Politik endlich verständigt hat.
Der Tagesspiegel, 09.07.2001
Genre, die Darstellung menschlicher Handlungen im niederen Milieu, konterkariert geradezu das Ideal.
Busch, Werner: Das sentimentalische Bild, München: Beck 1993, S. 16
Man kann nicht so tun, als sei man im Ziel einig, aber gleichzeitig durch ständige, auch kleinkarierte Forderungen dieses Ziel konterkarieren.
Archiv der Gegenwart, 2001 [2000]
Zitationshilfe
„konterkarieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/konterkarieren>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kontergriff
Kontergewicht
Kontergalopp
Konterfußball
konterfeien
Kontermarke
Kontermine
konterminieren
Kontermutter
kontern