konnivent

Worttrennungkon-ni-vent (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
bildungssprachlich nachsichtig, duldsam
2.
Rechtssprache von Vorgesetzten, Aufsichtsbeamten   Amtsdelikte untergebener oder beaufsichtigter Personen bewusst duldend oder dazu verleitend

Thesaurus

Synonymgruppe
(etwas) dulden(d) · ↗duldsam · ↗gütig · ↗tolerant · viel Verständnis haben (für)  ●  ↗nachsichtig  Hauptform · ↗verständnisvoll  Hauptform · ↗gelinde  geh., veraltend · konnivent  geh., bildungssprachlich · milde gestimmt  geh. · ↗permissiv  geh., bildungssprachlich
Assoziationen
Zitationshilfe
„konnivent“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/konnivent>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Konnexität
Konnexion
Konnex
Konnetabel
Könnerschaft
Konnivenz
konnivieren
Konnossement
Konnotat
Konnotation