konfliktscheu

GrammatikAdjektiv
Worttrennungkon-flikt-scheu
WortzerlegungKonfliktscheu
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Konflikten aus dem Wege gehend

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich gegenseitig) nicht weh tun (wollen) · ↗harmoniebedürftig · harmonieorientiert · konfliktscheu · mag keinen Streit  ●  harmoniesüchtig  abwertend
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

eher harmoniesüchtig weniger

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›konfliktscheu‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Frage: Sind die Deutschen zu konfliktscheu, auch in gesellschaftlichen Fragen?
Die Zeit, 29.12.2008 (online)
Vielleicht ist er gefallsüchtig, womöglich konfliktscheu, wahrscheinlich auf kindliche Art pragmatisch - im Leben wie im Glauben.
Die Welt, 28.08.2004
Er sei "eher konfliktscheu", sagt der Kardinal von sich selbst.
Süddeutsche Zeitung, 14.03.2000
Wenn Frauen nörgeln, liegt das vor allem an ihren konfliktscheuen Männern!
Bild, 22.01.1998
Man könnte nun meinen, aufgrund ihres Trainingsvorsprungs in der Sparte der Konkurrenz würden in der Regel die Männer weniger konfliktscheu sein und sich durchsetzen.
Schwanitz, Dietrich: Männer, Frankfurt a. M.: Eichborn 2001, S. 280
Zitationshilfe
„konfliktscheu“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/konfliktscheu>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
konfliktreich
Konfliktregulierung
Konfliktregelung
Konfliktpunkt
Konfliktprävention
Konfliktsituation
Konfliktstoff
Konfliktstrategie
Konfliktstruktur
Konfliktthema