knollenförmig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungknol-len-för-mig (computergeneriert)
WortzerlegungKnolle-förmig

Thesaurus

Synonymgruppe
knollenförmig · ↗knollig  ●  ↗knubbelig  ugs., norddeutsch · ↗knubblig  ugs., norddeutsch

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zu den ungewöhnlichen Funden zählten dunkle knollenförmige Gebilde, die an vielen Stellen der Ozeane vom Boden der Tiefsee emporgeholt worden waren.
Die Zeit, 03.09.1971, Nr. 36
Nun - die Artischocke ist eine aus Italien stammende Gemüsepflanze mit einem dicken, knollenförmigen Boden und fleischigen Blättern.
Graudenz, Karlheinz u. Pappritz, Erica: Etikette neu, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1967 [1956], S. 370
Er ist stiellos, knollenförmig und gedeiht nur unter der Erdoberfläche, meist in Symbiose mit Eichenwäldern und Weinbergen auf kalkhaltigem Mergel und sandigem Untergrund.
Die Welt, 12.02.2000
Zitationshilfe
„knollenförmig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/knollenförmig>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Knollenfäule
Knollenblätterpilz
Knollenbegonie
Knollen
Knolle
Knollenfrucht
Knollengewächs
Knollennase
Knollensellerie
knollig