kleinkariert

Alternative Schreibungklein kariert
GrammatikAdjektiv
Worttrennungklein-ka-riert · klein ka-riert
Wortzerlegungkleinkariert
Rechtschreibregeln§ 36 (1), § 36 (2.2)
Wortbildung mit ›kleinkariert‹ als Erstglied: ↗Kleinkariertheit
eWDG, 1969

Bedeutung

mit einem kleinen Karomuster
Beispiel:
ein kleinkarierter Stoff
salopp, abwertend, übertragen kleinlich, engstirnig
Beispiele:
ein kleinkarierter Streit
kleinkariert reden (= sinnlos reden)

Thesaurus

Synonymgruppe
akribisch · ↗detailbesessen · ↗detailverliebt · ↗detailversessen · ↗minutiös · ↗minuziös · ↗pedantisch · peinlich genau · ↗penibel · ↗perfektionistisch · ↗pinselig · ↗übergenau · ↗überpenibel  ●  ↗buchhalterisch  fig. · kleinkariert  abwertend · ↗kleinlich  abwertend · päpstlicher als der Papst  sprichwörtlich · ↗hyperkorrekt  ugs. · ↗pingelig  ugs.
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
engstirnig · kleinkariert · mit Scheuklappen
Assoziationen
Synonymgruppe
klein kariert · kleinkariert · mit kleinen Karos
Synonymgruppe
beckmesserisch · ↗beschränkt · ↗borniert · ↗engherzig · ↗haarspalterisch · kleinkariert · ↗kleinlich · ↗krämerhaft · ↗krämerisch  ●  ↗kleingeistig  Hauptform · ↗finzelig  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Denken Denkweise Egoismus Einwand Gerangel Gezänk Größenwahn Hemd Hickhack Jackett Käse Mäkelei Nationalismus Ost-West-Querele Parteiengezänk Rechthaberei Sakko Scharmützel Schikane Spießer Streiterei Streitigkeit borniert engstirnig kurzsichtig peinlich provinziell schäbig spießig unwürdig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›kleinkariert‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Deutschen waren zu kleinkariert, um aus der Position der Stärke heraus große Risiken eingehen zu können.
Süddeutsche Zeitung, 01.10.1994
Die sind doch viel zu uninteressiert, zu borniert, zu kleinkariert!
konkret, 1988
Was haben wir mit den kleinkarierten, polternden Neuigkeiten zu schaffen.
Lepenies, Wolf: Kultur und Politik, München, Wien: Carl Hanser Verlag 2006, S. 154
Er schob einen Fünfzigmarkschein über das Autodach und legte, als ich hocherfreut danach greifen wollte, einen kleinkarierten, eng beschriebenen Zettel darüber.
Rothmann, Ralf: Stier, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1991 [1991], S. 224
Der Vertrag war wegen eines kleinkarierten Streits um den Rechtshilfeverkehr für West-Berlin und seine Bürger zusätzlich belastet und noch mehr verzögert worden.
Brandt, Willy: Erinnerungen, Berlin: Ullstein 1997 [1989], S. 189
Zitationshilfe
„kleinkariert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/kleinkariert>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kleinkapitalist
kleinkalibrig
Kleinkalibergewehr
Kleinkaliber
Kleinindustrie
Kleinkariertheit
Kleinkatze
Kleinkaufmann
Kleinkind
Kleinkindalter