klangvoll

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungklang-voll (computergeneriert)
WortzerlegungKlang-voll
eWDG, 1969

Bedeutung

mit großem Tonumfang
Beispiele:
eine klangvolle Stimme
klangvoll lachen
übertragen ein klangvoller Nameein Name von gutem Ruf, Renommee
Beispiele:
er hat einen klangvollen Namen in der Wissenschaft
Vertreter mit klangvollen (= hohen) Titeln waren zu der Feier erschienen

Thesaurus

Synonymgruppe
klangvoll · ↗sonor · ↗volltönend · ↗wohlklingend
Synonymgruppe
ausdrucksvoll · ↗erhaben · ↗feierlich · ↗festlich · klangvoll · mit großer Geste · ↗pathetisch
Assoziationen
  • mit (großem) Tremolo in der Stimme · mit übertriebenem Pathos · ↗theatralisch · wie auf der Bühne · wie vor (großem) Publikum
Zitationshilfe
„klangvoll“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/klangvoll>, abgerufen am 26.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klangtreue
Klangteppich
Klangstärke
Klangsprache
Klangschönheit
Klangwelt
Klangwiedergabe
Klapf
kläpfen
Klapp