kindgerecht

GrammatikAdjektiv
Worttrennungkind-ge-recht
WortzerlegungKind-gerecht
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

einem Kind entsprechend; kindgemäß

Typische Verbindungen
computergeneriert

Angebot Antwort Asylverfahren Ausstattung Betreuung Einrichtung Ernährung Erziehung Gestaltung Lernen Möbel Sendung Software Sprache Text Umgebung Unterhaltung Unterkunft Vermittlung Version Vorlesung Wohnen aufbereiten aufbereitet bunt durchaus gestalten wenig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›kindgerecht‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Obwohl immer auf der Höhe der Zeit, bleibt der Autor dabei jederzeit kindgerecht.
Die Zeit, 13.06.2012 (online)
Dann haben Kinder wieder stärkere Chancen, sich kindgerecht zu entwickeln.
Süddeutsche Zeitung, 30.01.2004
Ihr Haus sieht von außen furchtbar aus, doch die Atmosphäre ist heimelig, kindgerecht und anregend.
Die Welt, 28.05.1999
Mittlerweile gibt es kindgerechte, freundliche Räume und psychologisch versierteres Personal.
Der Tagesspiegel, 15.06.2001
Fragen wie diese werden in dem Buch "Der Kanzler wohnt im Swimmingpool" kindgerecht beantwortet.
Bild, 10.10.2001
Zitationshilfe
„kindgerecht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/kindgerecht>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kindgemäß
Kindfrau
Kindeszeit
Kindeswohlgefährdung
Kindeswohl
kindhaft
Kindheit
Kindheitseindruck
Kindheitsepisode
Kindheitserfahrung