katalysieren

Worttrennungka-ta-ly-sie-ren (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Chemie eine chemische Reaktion durch einen Katalysator herbeiführen oder beeinflussen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Katalyse · Katalysator · katalysieren · katalytisch
Katalyse f. Beschleunigung, Verlangsamung oder Auslösung einer chemischen Stoffumsetzung. Griech. katálysis (κατάλυσις) ‘Auflösung, Zerstörung, Vernichtung’, zu griech. katalýein (καταλύειν) ‘losmachen, -binden, auflösen, zerstören’, wird von dem englischen Chemiker Berzelius um 1836 in die Terminologie der Chemie eingeführt; vorher bereits bei Libavius (Libau) „Alchymia“ (1597) mit unklarer Bedeutung. Engl. catalysis geht bald in andere Sprachen über, im Dt. nach Katalysis (bis Anfang 20. Jh.) Katalyse. Katalysator m. Stoff, der eine chemische Reaktion, eine Katalyse veranlaßt, selbst dabei aber unverändert bleibt (20. Jh.). katalysieren Vb. katalytisch Adj. (19. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
abstützen · katalysieren · ↗stützen · ↗tragen · ↗unterstützen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bildung Enzym Reaktion Umwandlung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›katalysieren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er ist der Frage gewidmet, wie Enzyme die biologischen Prozesse steuern und katalysieren.
Der Tagesspiegel, 22.12.1999
Bereits vor vielen Jahrzehnten waren bestimmte organische Stoffe bekannt, die Metalle enthalten und diesen Prozeß katalysieren.
Die Welt, 06.10.2005
Es gibt offenbar, katalysiert durch die neue amerikanische Wucht, einen Euro-Nationalismus oder zumindest das Bedürfnis danach.
Die Zeit, 11.06.2003, Nr. 24
Wenn Proteine durch ihre Gegenwart andere Stoffwechselprozesse katalysieren, nennt man sie Enzyme.
o. A.: Die sieben Stufen zum Leben. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Sie lagert sich an den kodierenden DNA-Strang an und katalysiert die Umschreibung des DNA-Codes in den komplementären RNA-Code.
Zimmermann, Herbert: Molekulare Funktionsträger der Nervenzelle. In: Dudel, Josef u. a. (Hgg.) Neurowissenschaft, Berlin: Springer 1996, S. 29
Zitationshilfe
„katalysieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/katalysieren>, abgerufen am 17.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Katalyse
Katalysatortechnik
Katalysator
Katalogwert
Katalogtext
katalytisch
Katalytofen
Katamaran
Katamenien
Katamnese