kandidel

Worttrennungkan-di-del (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

norddeutsch, umgangssprachlich heiter, lustig
Zitationshilfe
„kandidel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/kandidel>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kandidatur
Kandidatin
Kandidatenturnier
Kandidatenliste
Kandidatenland
kandidieren
kandieren
Kandis
Kandiszucker
Kanditen