irregulär

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungir-re-gu-lär
HerkunftLatein
Wortzerlegungir-regulär
Wortbildung mit ›irregulär‹ als Grundform: ↗Irreguläre
eWDG, 1969

Bedeutung

von der Regel abweichend
Gegenwort zu regulär
Beispiele:
irreguläre Erscheinungen
der Verfasser beschreibt zunächst die Klassifizierung der Objekte ... und schließlich irreguläre Systeme [Dt. Literaturzeitg.1962]
ungesetzlich
Beispiel:
irreguläre Maßnahmen treffen
irreguläre TruppenTruppen, die nicht zur Armee gehören
Beispiel:
irreguläre Einheiten, Verbände

Thesaurus

Synonymgruppe
außerhalb der Norm · irregulär · nicht üblich · ↗ungewöhnlich · ↗unregelmäßig
Assoziationen
  • aus der Art geschlagen · ↗untypisch  ●  haben wir (hier) sonst gar nicht  ugs. · kennt man (hier) sonst gar nicht  ugs.
Antonyme
  • irregulär

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bande Bedingung Benzin Bähnchen Einheit Einwanderer Galaxis Kombattant Kriegführung Kämpfer Miliz Mond Platzverhältnis Rhythmus Spendenquittung Streitkraft Tor Treffer Truppe Wettkampf Wettmuster Windbedingung Zwerggalaxie erlangt illegal möglicherweise nahezu paramilitärisch regulär teilweise

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›irregulär‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aus jenen international als irregulär beanstandeten Wahlen waren die seit 1992 regierenden Demokraten mit 122 von 140 Sitzen hervorgegangen.
Süddeutsche Zeitung, 28.06.1997
Das irreguläre Tor mag einen da nicht ärgern, schließlich war das Abseits kaum zu erkennen.
Die Zeit, 21.06.2010, Nr. 25
Dieses Ende des Ablaufs ist irregulär und beinhaltet eine Fehlermeldung.
Bauer, Friedrich L. u. Goos, Gerhard: Informatik, Berlin: Springer 1971, S. 49
Ekstatischer Tanz bricht nur noch irregulär aus, so bei den Geißlern zur Zeit des schwarzen Tods, und ist dann konvulsivisch.
Bloch, Ernst: Das Prinzip Hoffnung Bd. 1, Berlin: Aufbau-Verl. 1954, S. 428
In dieser Arbeit wurden stationäre, periodische und irreguläre Parameterbereiche beobachtet.
Hollemann, Günter: Ein Dioden-gepumpter Nd:YAG Laser für ein Indium-Frequenznormal, Garching bei München: Max-Planck-Inst. für Quantenoptik 1993, S. 52
Zitationshilfe
„irregulär“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/irregulär>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
irregehen
Irreführung
irreführenderweise
irreführend
irreführen
Irreguläre
Irregularität
irreleiten
irrelevant
Irrelevanz