innovieren

Worttrennungin-no-vie-ren (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

fachsprachlich eine Innovation, Innovationen vornehmen

Thesaurus

Synonymgruppe
(Plan) schmieden · ↗(sich) ausdenken · ↗ausarbeiten · ↗entwerfen · ↗entwickeln · ↗erarbeiten · ↗erfinden · ↗konstruieren · ↗konzipieren  ●  ↗ausbrüten  ugs., fig., negativ · ↗ausfeilen  ugs. · ↗aushecken  ugs., negativ · ↗ersinnen  geh. · innovieren  fachspr., lat.
Assoziationen
  • (seinen) Verstand benutzen · ↗denken · ↗nachdenken · ↗überlegen  ●  (seine) Gehirnzellen anstrengen  ugs.
  • (ein) Spiel abkarten · Finte(n) aushecken · Intrige(n) spinnen · List(en) ersinnen · Ränke schmieden

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Unternehmen, die aufhören zu innovieren, sind -kaum korrigierbar - auf der schiefen Bahn.
Die Welt, 05.02.2001
Wer nicht an ihm vorbei innovieren will, muß in die Zukunft schauen.
Die Zeit, 30.12.1998, Nr. 1
Damit lassen sich ambulante Dienstleistungen innovieren, hin zu mehr Kundenorientierung durch effizientere Ressourcennutzung.
C't, 1998, Nr. 4
Zitationshilfe
„innovieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/innovieren>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
innovatorisch
Innovator
Innovativität
innovativ
Innovationszentrum
Innuendo
Innung
Innungsbrauch
Innungskrankenkasse
Innungslade