inhaltarm

Alternative Schreibunginhaltsarm
GrammatikAdjektiv
Worttrennungin-halt-arm ● in-halts-arm
WortzerlegungInhalt-arm
eWDG, 1969

Bedeutung

arm an Inhalt
Beispiel:
das Theaterstück war trotz seiner Länge inhaltarm/inhaltsarm

Thesaurus

Synonymgruppe
bedeutungsleer · ↗gehaltlos · inhaltsarm · ↗inhaltsleer · ohne Substanz · ↗substanzlos  ●  ↗sinnentleert  geh. · ↗substanzarm  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Wahlkampf

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›inhaltsarm‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So sind also die „Klassiker“-Neuausgaben dünner geworden, aber nicht inhaltsärmer.
Die Zeit, 04.01.1954, Nr. 01
Nicht nur ist das Werk knapper, distanzierter geschrieben als die Kriegsmemoiren, sondern es ist auch ungleich inhaltsärmer.
Die Zeit, 16.10.1970, Nr. 42
Ob diese Sendung nicht dermaßen inhaltsarm sei, daß man sie eigentlich kippen könnte?
Süddeutsche Zeitung, 10.02.1994
Denn so inhaltsarm die Alternative Blau oder Grün in Düsseldorf wäre, so folgenreich wäre sie für Berlin.
Der Tagesspiegel, 03.05.2000
Denn vor den Insassen liegen zwei inhaltsarme Stunden - Nacht-Stau in Berlin.
Die Welt, 06.05.2002
Zitationshilfe
„inhaltarm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/inhaltarm>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Inhaltsangabe
inhaltsanalytisch
Inhaltsanalyse
inhaltreich
inhaltlos
Inhaltsbereich
Inhaltsbestimmung
inhaltschwer
Inhaltsdeklaration
Inhaltsebene