imaginär

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungima-gi-när
HerkunftLatein
eWDG, 1969

Bedeutung

nur in der Vorstellung, Einbildung, nicht wirklich vorhanden
Gegenwort zu real
Beispiele:
der imaginäre Himmel
ein imaginäres Besitztum, Glück
eine imaginäre Größe
er spielte auf einer imaginären Geige
Mathematik eine imaginäre Einheit, Zahl
die Flucht ins Imaginäre
imaginäre Landerwerbungen in der Ukraine ... zu denen es noch gar nicht gekommen war [A. ZweigEinsetzung423]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

imaginär · Imagination
imaginär Adj. ‘nur in der Einbildung bestehend, nicht wirklich’. Gleichbed. frz. imaginaire (nach lat. imāginārius ‘zum Bild gehörig, nur in der Vorstellung bestehend’, Ableitung von lat. imāgo ‘Bild, Abbild, Vorstellung’) wird von Descartes in die Sprache der Mathematik eingeführt und im 18. Jh. in der Fügung imaginäre Zahl ‘komplexe Zahl, die nicht real ist’ im Dt. geläufig. Der allgemeine Gebrauch im Sinne von ‘nur gedacht, vorgestellt, nicht wirklich’ setzt, ebenfalls nach frz. Vorbild, erst im 19. Jh. ein. Imagination f. ‘Einbildungskraft’ (19. Jh.), frz. imagination (lat. imāginātio, Genitiv imāginātiōnis, ‘Einbildung, Vorstellung’).

Thesaurus

Synonymgruppe
(ein) Produkt der Phantasie · ausgedacht · ↗belegfrei · ↗eingebildet · erfunden · ↗erlogen · ↗fiktiv · ↗frei erfunden · frei phantasiert · imaginär · ↗irreal · nicht auf Tatsachen beruhen(d) · ohne Realitätsbezug · ohne Realitätsgehalt · ↗spekulativ · ↗surreal  ●  (an einer Sache) ist nichts Wahres dran  ugs. · an den Haaren herbeigezogen  ugs., fig. · aus der Luft gegriffen  ugs., fig. · erstunken und erlogen  ugs. · imaginiert  geh. · zusammenfantasiert  ugs., abwertend
Assoziationen
Synonymgruppe
imaginär · ↗irreal · nicht real · nicht wirklich · ↗surreal · ↗surrealistisch · ↗traumhaft · ↗unreal · ↗unwirklich
Assoziationen
Synonymgruppe
(rein) geistig · ↗gedacht · ↗gedanklich · ↗ideell · imaginär · ↗immateriell · ↗körperlos · nicht stofflich · nur vorgestellt · ↗sphärisch · ↗spirituell · ↗unkörperlich · ↗unstofflich · vergeistigt · ↗wesenlos  ●  ↗ätherisch  geh.
Assoziationen
Zitationshilfe
„imaginär“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/imaginär>, abgerufen am 26.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Imaginalstadium
imaginal
imaginabel
Imagewerbung
Imageverlust
Imagination
imaginativ
imaginieren
Imagismus
imagistisch