holländisch

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennunghol-län-disch (computergeneriert)
GrundformHolland

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anlagegesellschaft Blauhelm Ehrendivision Ehrendivisionär Exil Flugzeugbauer Genremalerei Grenze Gulden Hooligan Kolonialherr Kolonie Käse Küste Landschaftsmalerei Maler Malerei Meister Nationalmannschaft Nationalspieler Pavillon Philips-Konzern Seefahrer Senator Tomate Viertel belgisch dänisch englisch flämisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›holländisch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Warum sollen die kalten Winter nur von holländischen Malern erkannt worden sein?
Der Tagesspiegel, 04.10.2001
Kurz vor dem Ende des holländischen Experiments musste dieser arme Mann gehen.
Süddeutsche Zeitung, 20.01.2000
Wenn er Deutscher ist, warum gibt er seine Erklärungen in holländischer Sprache ab?
o. A.: Einhundertzweiundfünfzigster Tag. Dienstag, 11. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 23776
Dieses Gemälde einer jungen Frau stammt von dem holländischen Maler Van Dyck.
o. A.: Zweiundzwanzigster Tag. Dienstag, 18. Dezember 1945. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1945], S. 3586
Er liest den Satz englisch, dann holländisch, zuletzt deutsch ab.
Grimm, Hans: Volk ohne Raum, München: Langen 1932 [1926], S. 6287
Zitationshilfe
„holländisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/holländisch>, abgerufen am 19.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
holländern
Holländerin
Holländerei
Holländer
Holland
Hollandrad
Holle
höllen-
Höllenabgrund
Höllenangst