hochkönnen

GrammatikVerb · kann hoch, konnte hoch, hat hochgekonnt
Worttrennunghoch-kön-nen
Wortzerlegunghochkönnen
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2016

Bedeutung

umgangssprachlich
1.
siehe auch hinaufkönnenQuelle: DWDS, 2016
2.
hochkommen können
Zitationshilfe
„hochkönnen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/hochkönnen>, abgerufen am 17.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hochkonjunktur
hochkompliziert
hochkomplex
Hochkommissar
hochkommen
hochkonzentriert
hochkrabbeln
hochkraxeln
hochkrempeln
hochkriechen