hochgezüchtet

GrammatikAdjektiv
Worttrennunghoch-ge-züch-tet
Grundformhochzüchten
Ungültige Schreibunghoch gezüchtet
Rechtschreibregeln§ 36 (1.5)
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
durch Zucht hochentwickelt
Beispiel:
eine hochgezüchtete Hunderasse
2.
übertragen sehr verfeinert, besonders kultiviert
Beispiele:
eine hochgezüchtete Geistigkeit, Gesellschaft
er hat einen hochgezüchteten Intellekt

Thesaurus

Synonymgruppe
aufgeblasen · frisiert · gepimpt · getunt · mit allen technischen Finessen (ausgestattet)  ●  hochgezüchtet  abwertend · aufgemotzt  ugs., abwertend
Assoziationen
  • (perfekt) gestylt · durchgestylt · herausgeputzt · ↗piekfein  ●  (schwer) in Schale  ugs. · aufgebrezelt  ugs. · aufgedonnert  ugs. · aufgetakelt  ugs. · ↗geschniegelt  ugs. · geschniegelt und gebügelt  ugs. · geschniegelt und gestriegelt  ugs. · in Kluft  ugs. · wie ein Pfingstochse  ugs. · wie ein Zirkuspferd  ugs.
  • im Übermaß · mehr als gut wäre · mehr als nötig · ungebührlich stark · unnötig stark · ↗unverhältnismäßig · zu sehr · zu stark · über Gebühr · ↗überaus · ↗übermäßig · übertrieben
Zitationshilfe
„hochgezüchtet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/hochgezüchtet>, abgerufen am 27.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hochgewölbt
hochgewachsen
hochgestochen
hochgestimmt
hochgestellt
hochgiebelig
hochgieblig
hochgiftig
Hochglanz
Hochglanzbroschüre