hochgewachsen

Alternative Schreibunghoch gewachsen
GrammatikAdjektiv
Worttrennunghoch-ge-wach-sen ● hoch ge-wach-sen
Wortzerlegunghochgewachsen
Rechtschreibregeln§ 36 (2.2)
eWDG, 1969

Bedeutung

von hohem Wuchs
Beispiel:
ein schlankes, hochgewachsenes Mädchen

Thesaurus

Synonymgruppe
(anderen) auf den Kopf spucken können · ↗(ein) Riese · ↗baumlang · ↗groß · hoch gewachsen · hochgewachsen · mit Gardemaß · ↗stattlich · von Gardemaß · von hohem Wuchs  ●  ↗(ein) Turm  fig. · ↗lang  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nachdem ich an jenem Abend eine Zeitlang gewartet hatte, setzte sich ein hochgewachsener Mann mit perfekt gekämmtem grauem Haar neben mich.
Die Welt, 04.06.2005
Schlaksig ist er, hochgewachsen, und weiß manchmal nicht, wohin mit den langen Armen.
Der Tagesspiegel, 09.09.2002
Sie war ein hochgewachsenes, schlankes, blondes Mädchen, von vortrefflichem Charakter und guten Anlagen.
Blos, Wilhelm: Denkwürdigkeiten eines Sozialdemokraten, Bd. 1. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1914], S. 4856
Der Ukrainer warf sich von hinten auf den hochgewachsenen alten Mann und hielt ihn fest.
Simmel, Johannes Mario: Der Stoff, aus dem die Träume sind, Güterlsoh: Bertelsmann u. a. [1973] [1971], S. 438
Eine hochgewachsene, stolz zu Pferde sitzende Gestalt ritt ihnen voran.
May, Karl: Winnetou IV, Berlin: Neues Leben 1993 [1910], S. 352
Zitationshilfe
„hochgewachsen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/hochgewachsen>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hoch gestochen
hoch gestimmt
hoch gestellt
hoch gesteckt
hoch gespannt
hoch gewölbt
hoch gezüchtet
hoch industrialisiert
hoch kompliziert
hoch konzentriert