hinzugewinnen

Worttrennunghin-zu-ge-win-nen (computergeneriert)
Wortzerlegunghinzu-gewinnen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

gehoben (zu diesem) zusätzlich gewinnen, dazugewinnen

Thesaurus

Synonymgruppe
(einen) Zugewinn verbuchen (können) · (einen) Zugewinn zu verbuchen haben · ↗aufstocken · ↗ausbauen · ↗ausdehnen · ↗dazugewinnen · hinzugewinnen · ↗vergrößern  ●  ↗zulegen  ugs.
Oberbegriffe
  • Erfolg haben · erfolgreich sein · ↗reüssieren  ●  (die) Lorbeeren ernten  fig.
Politik
Synonymgruppe
(jemandes) Zustimmungswerte bewegen sich nach oben · Stimmengewinne einfahren · Zugewinne verbuchen können · an Bedeutung gewinnen · an Popularität gewinnen · auf positive Resonanz stoßen · ↗dazugewinnen · ↗erstarken · es geht aufwärts (für / mit) · hinzugewinnen · im Aufwind sein · im Trend liegen · seine Stimmenanteile ausbauen können · verstärkt Zulauf haben · ↗zulegen  ●  Auftrieb haben  fig. · Rückenwind (ver)spüren  fig. · Rückenwind haben  fig.
Assoziationen
  • (die) Mode sein · Konjunktur haben(d) · Szene... · ↗aktuell · dem Zeitgeist entsprechend · ↗gefragt · im Trend liegen(d)  ●  (...) ist das neue (...; ist der / die neue ...)  Jargon, floskelhaft · zum guten Ton gehören(d)  fig. · (voll) im Trend  ugs. · ↗Kult  ugs. · ↗angesagt  ugs. · ↗en vogue  geh., franz. · ↗hip  ugs. · hoch im Kurs stehen  ugs. · im Schwange (sein)  geh. · in (betont, Emphase)  ugs., engl. · in Mode  ugs., Hauptform · ↗kultig  ugs. · ↗sexy  ugs., fig. · ↗trendig  ugs. · ↗trendy  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abonnent Bezahlsender Börsenbarometer Dax Dow-Jones-Index FPÖ Forsa-Umfrage Hochburg Hörer Jahresbeginn Kunde Landtagswahl Leitindex MDax Mandat Marktanteil Neukunde Prozentpunkt Punkt Repräsentantenhaus Republikaner SPÖ Sitz Stimme Vortag Vorwoche Zähler gewinnen netto ÖVP

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinzugewinnen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch die hinzugewonnenen Räume können bald zwölf Kinder mehr ins Haus.
Süddeutsche Zeitung, 18.07.1998
Wir wären aber nicht böse, wenn wir sogar Hörer hinzugewinnen könnten.
Die Welt, 05.06.2001
Michaela schien nun endgültig jene Energie, die mir fehlte, hinzugewonnen zu haben.
Schulze, Ingo: Neue Leben, Berlin: Berlin Verlag 2005, S. 962
Die Hymne war sehr lang, hatte in den letzten Jahren etliche Strophen hinzugewonnen.
Müller,Herta: Der König verneigt sich und tötet, München: Carl Hanser Verlag 2003, S. 145
Die SPD gewann gut zwei Millionen Stimmen hinzu und erzielte das beste Ergebnis seit den Wahlen zur Nationalversammlung 1919.
Brandt, Willy: Erinnerungen, Berlin: Ullstein 1997 [1989], S. 53
Zitationshilfe
„hinzugewinnen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/hinzugewinnen>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinzugesellen
hinzugehören
hinzugeben
Hinzufügung
hinzufügen
hinzukaufen
hinzukommen
hinzulaufen
hinzulegen
hinzulernen