hineinziehen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennunghi-nein-zie-hen · hin-ein-zie-hen (computergeneriert)
Wortzerlegunghinein-ziehen
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
etw., jmdn. nach dort drin ziehen
Beispiele:
sie zogen den Erntewagen (in die Scheune) hinein
sie zog ihn mit sich, am Arm (ins Haus, Zimmer) hinein
2.
nach dort drin marschieren, einziehen
Beispiele:
die Artisten zogen in die Arena hinein
das Regiment kam in die Stadt hineingezogen
Die Tante wollte schon immer wieder hineinziehen (= vom Land in die Stadt umziehen) [G. HermannGebert353]
3.
umgangssprachlich, übertragen jmdn. in etw. hineinziehenjmdn. mit in etw. verwickeln
Beispiele:
jmdn. in eine Angelegenheit, Skandalaffäre (mit) hineinziehen
ich möchte mich keinesfalls in die Sache hineinziehen lassen
er wurde in das Gespräch, in den Streit mit hineingezogen
sie werden es gar nicht merken, wie sie hineingezogen werden in die Politik [BaierlFlinz7]

Thesaurus

Synonymgruppe
hineinziehen (in) · im Netz fangen · ↗verketten · ↗verstricken · ↗verwickeln
Synonymgruppe
hineinziehen · ↗involvieren · ↗verwickeln

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abenteuer Affäre Auseinandersetzung Betrachter Bürgerkrieg Geschehen Großmacht Hörer Irak-Konflikt Kampfhandlunge Konflikt Konfrontation Krieg Leser Machtkampf Mahlstrom Meinungsstreit Nachbarstaat Parteienstreit Parteipolitik Sog Strudel Sumpf Unbeteiligter Verwicklung Wahlkampf Wirre Zwistigkeit förmlich ziehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hineinziehen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie haben ihren Söhnen davon immer wieder erzählt, haben sie zu sehr in jene Geschichte hineingezogen.
Süddeutsche Zeitung, 28.02.2003
Größere Operationen, die nachmittags begonnen wurden, ziehen sich bis in den späten Abend hinein.
Die Welt, 14.11.2001
Aber sie zogen mich in nichts hinein, ich war nicht ihr Typ.
Wolf, Christa: Der geteilte Himmel, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verl. 1963, S. 59
Am Nachmittag zogen wir weiter bis in den späten Abend hinein.
Frenssen, Gustav: Peter Moors Fahrt nach Südwest, Berlin: Grote 1920 [1906], S. 37
Er widmete sich seinem Gut und wurde nun auch aktiv in die Politik hineingezogen.
Abert, Anna Amalie u. Kühn, Hellmut: Verdi. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1966], S. 16393
Zitationshilfe
„hineinziehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/hineinziehen>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hineinzerren
hineinzeigen
hineinwürgen
hineinwühlen
hineinwollen
hineinzwängen
hineinzwicken
hineinzwingen
hinfacken
hinfahren