hineinspringen

GrammatikVerb
Worttrennunghi-nein-sprin-gen · hin-ein-sprin-gen (computergeneriert)
Wortzerlegunghinein-springen
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
nach drinnen springen
2.
umgangssprachlich nach drinnen eilen; schnell, eilig hineinlaufen

Thesaurus

Synonymgruppe
hineinspringen  ●  reinhüpfen  ugs. · reinspringen  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bein Seehund mitten springen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hineinspringen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man springt eben nicht mit beiden Beinen zugleich hinein, selbst nicht als zorniger junger Mann.
Die Zeit, 30.03.2009, Nr. 13
Mit beiden Beinen würde ich hineinspringen, aber noch sind wir gebunden.
Brief von Ernst G. an Irene G. vom 19.02.1945, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Dieser sprang nach der Unterbrechung kaltblütig mitten in die Szene hinein.
Schaeffer, Albrecht: Helianth I, Bonn: Weidle 1995 [1920], S. 88
Man springt hinein in den bunten Rock wie in ein erfrischendes Bad.
Brief von Sophus Lange vom 18.08.1914. In: Witkop, Philipp (Hg.), Kriegsbriefe gefallener Studenten, München: Müller 1928 [1914], S. 195
Ich sprang hinein, schrie um Hilfe "Bitte, nehmen sie mich mit!
Bild, 25.01.2005
Zitationshilfe
„hineinspringen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/hineinspringen>, abgerufen am 22.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hineinsprechen
hineinspielen
hineinspazieren
hineinspähen
hineinsinken
hineinstampfen
hineinstechen
hineinstecken
hineinstehen
hineinstehlen