hierorts

GrammatikAdverb
Worttrennunghier-orts
Wortzerlegunghier-orts
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

an diesem Ort, in dieser Stadt, Gegend, Umgebung hier
Beispiele:
Als Erstes geht man doch hierorts [in Wien] ins Kaffeehaus. [Die Welt, 24.11.2016]
Während hierorts das Trinkgeld auf freiwilliger Basis vergeben wird, gibt es Länder wie beispielsweise Frankreich, wo das Extrageld im Restaurant bereits im Rechnungsbetrag mit einer Servicepauschale von 15 Prozent miteinkalkuliert wird. [Der Standard, 03.09.2015]
Konzessioniertes Glücksspiel hat es laut Urkunde hierorts schon 1748 gegeben. [Süddeutsche Zeitung, 17.01.1998]
Was, zum Teufel, bedeutete hierorts das Händeklatschen? [Nadolny, Sten: Die Entdeckung der Langsamkeit, München: Piper 1983, S. 242]
Und nun setzte er ihnen auseinander, daß ein Tagelöhner hierorts trotz allem Fleiß durchschnittlich nur einen Jahresverdienst von etwa 600 Mark erzielen könne. [Rehbein, Franz: Das Leben eines Landarbeiters. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 55333]
Zitationshilfe
„hierorts“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/hierorts>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hierophant
Hieronymie
Hieronym
Hieromonachos
Hieromantie
hiersein
hierselbst
hierüber
hierum
hierunter