herunterschütten

Worttrennunghe-run-ter-schüt-ten · her-un-ter-schüt-ten
Wortzerlegungherunter-schütten
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

von dort oben hierher nach unten schütten

Typische Verbindungen
computergeneriert

schütten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herunterschütten‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich muß erst einmal ein Stout herunterschütten, damit die zerfaserte Seele sich erfrischt und neu belebt.
Die Zeit, 01.04.1966, Nr. 14
Überdem fing eine dunkle Wolke, die sich immer mehr verfinstert hatte, erst zögernd und dann immer heftiger an, ihr Wasser auf die beiden herunterzuschütten.
Stehr, Hermann: Der Heiligenhof, München: List 1952 [1918], S. 49
Zitationshilfe
„herunterschütten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/herunterschütten>, abgerufen am 15.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herunterschütteln
herunterschrauben
herunterschnurren
herunterschneiden
herunterschnallen
herunterschwingen
heruntersegeln
heruntersehen
herunterseilen
heruntersein