herumwerkeln

Worttrennunghe-rum-wer-keln (computergeneriert)
Wortzerlegungherum-werkeln
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

sich damit beschäftigen zu werkeln

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) zu schaffen machen (an) · ↗hantieren · ↗herumlaborieren (an / mit) · ↗herummachen · ↗herumnesteln · ↗herumtüfteln · herumwerkeln · vergeblich versuchen (zu) · werkeln  ●  ↗(sich) mühen  geh. · (sich) versuchen an  geh. · ↗herumbasteln  ugs. · ↗herumbosseln  ugs. · ↗herumfrickeln  ugs. · ↗herumfriemeln  ugs. · ↗herumfuhrwerken  ugs. · ↗herumfummeln  ugs. · ↗herumhantieren  ugs. · herumhühnern  ugs. · ↗herumpfuschen  ugs., abwertend · ↗laborieren (an)  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

werkeln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herumwerkeln‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf der ganzen Welt werkelt man daran herum, und so soll es auch ausdrücklich sein.
Süddeutsche Zeitung, 21.09.1999
Heute werkeln israelische und palästinensische Politiker an den komplexen Problemen herum.
Die Zeit, 13.02.1995, Nr. 07
Da kann herumwerkeln, wer nur immer ein Gewerbe angemeldet hat, ohne eine Qualifikation vorweisen zu müssen.
Der Tagesspiegel, 31.03.2005
Die rückt schließlich auch an, werkelt mit mäßigem Geschick an den diversen Bolzen und Klappen herum, die zu entriegeln sind.
Die Welt, 15.09.2000
Die Kinder sehen sich in einem Garten um, probieren aus, werkeln herum, sammeln und brauchen hier und da auch Schulwissen.
C't, 2001, Nr. 21
Zitationshilfe
„herumwerkeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/herumwerkeln>, abgerufen am 20.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herumwerfen
herumwenden
herumwedeln
herumwatscheln
herumwandern
herumwickeln
herumwildern
herumwirbeln
herumwirten
herumwirtschaften