herumkommen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennunghe-rum-kom-men (computergeneriert)
Wortzerlegungherum-kommen
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
sich im Bogen um etw. bewegen
Beispiele:
der Demonstrationszug muss gleich um die Ecke herumkommen
dort kommt ein Segelboot um die Landzunge herum
Die Sonne war herumgekommen [OelfkenTraum156]
eine Kreisbahn um etw. beschreiben
Beispiel:
Wir sehen, daß der eigenartige Körper ... stets einmal in durchschnittlich 739 Tagen um Jupiter herumkommt [Wissenschaft und Fortschritt1957]
umgangssprachlich, übertragen um etw., jmdn. nicht herumkommeneiner Sache, jmdm. nicht ausweichen können
Beispiele:
um diese Arbeit, Ausgabe werden wir nicht herumkommen
um diese Prüfung ist er herumgekommen
Um den Schränker also und andere Helfershelfer ... kam er auch nicht herum [G. Hauptm.4,255]
Aber immerhin war da diese Karte gefunden worden, darum war nicht herumzukommen (= das war nicht aus der Welt zu schaffen) [FalladaJeder stirbt345]
2.
umgangssprachlich viel unterwegs sein und die Welt sehen
Beispiele:
in meinem Beruf als Vertreter komme ich viel herum
er ist weit herumgekommen
wenn einer in der Welt herumgekommen ist wie ich, dann weiß er, was das heißt: Heimat! [FrischAndorra4]
3.
umgangssprachlich allgemein bekannt werden
Beispiel:
der Fall war in der Straße herumgekommen [H. Mann8,144]

Thesaurus

Synonymgruppe
(einer Sache) ausweichen können · (etwas) umgehen können · (sich) ersparen können · herumkommen (um) · vermeiden können  ●  (einer Sache) aus dem Weg gehen können  fig.
Synonymgruppe
(einen) Nutzen (er)bringen · Nutzen abwerfen · Sinn haben  ●  (etwas) haben von  ugs. · (etwas) herumkommen (bei)  ugs. · Früchte tragen  geh. · etwas bringen  ugs.
Assoziationen
  • (es) zeigen sich Erfolge · ↗(sich) auszahlen · (sich) bezahlt machen · ↗(sich) rechnen · ↗(sich) rentieren · ↗lohnenswert (sein)  ●  ↗(sich) lohnen  Hauptform · Früchte tragen  ugs.
  • (eine) Bewandtnis haben · (etwas) auf sich haben (mit) · nicht von ungefähr kommen · was ist mit (...) · zu etwas da sein  ●  schon seinen Grund haben  ugs. · was soll das (mit) (...)?  ugs. · zu etwas gut sein  ugs.
  • (eine) Win-win-Situation (sein) · ↗klüngeln · man hilft sich gegenseitig zu beiderseitigem Vorteil  ●  manus manum lavat  lat. · eine Hand wäscht die andere  ugs., fig. · unter einer Decke stecken  ugs., fig.
  • (das) Ergebnis haben · zum Ergebnis haben  ●  ↗herauskommen (bei)  ugs.
Synonymgruppe
(sich viel) umsehen · (viel) herumkommen · ↗(viel) kennenlernen · (viel) sehen (von)  ●  ↗(sich) viel(es) ansehen  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anschaffung Dauer Eingeständnis Einschnitt Entlassung Feststellung Gefängnisstrafe Haftstrafe Klippe Kurzarbeit Kündigung Kürzunge Millionenstrafe Nachbearbeitung OP Operation Personalabbau Sperre Stellenabbau Steuererhöhung darum drum kaum kommen langfristig mittelfristig nicht schwerlich viel wahrscheinlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herumkommen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer über diese Frau schreibt, scheint um drei Wörter nur schwer herumzukommen.
Die Welt, 05.03.2001
Doch Sehen heißt Wissen, und wer wissen will, kommt um das Denken nicht herum.
Der Tagesspiegel, 14.03.1998
Aber um gewisse gesellschaftliche Verpflichtungen kommen sie nun einmal nicht herum.
Weber, Annemarie (Hg.), Die Hygiene der Schulbank, Wiesbaden: Falken-Verl. 1955, S. 397
Wir kommen nicht darum herum, dann will ich Sie nicht mehr stören.
Dürrenmatt, Friedrich: Der Verdacht, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1965 [1953], S. 118
Man kommt da also um eine harte, aber sachliche Kritik nicht herum.
Dänhardt, Reimar: Fein oder nicht fein, Berlin: Deutscher Militärverl. 1972 [1968], S. 271
Zitationshilfe
„herumkommen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/herumkommen>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herumkommandieren
herumkokettieren
herumkohlen
herumknutschen
herumknobeln
herumkrabbeln
herumkrähen
herumkrakeelen
herumkrakeln
herumkramen