herumhören

GrammatikVerb
Worttrennunghe-rum-hö-ren (computergeneriert)
Wortzerlegungherum-hören

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Oben auf dem Berg höre ich auf den Wind, ich höre den Raum um mich herum.
Der Tagesspiegel, 27.10.2002
Einstweilen lohnt es sich, im Bekanntenkreis herumzuhören, wer von Stechmücken verschont wird.
Die Welt, 24.01.2005
Da müßte man mal in dem auf Preußen bestens eingeschossenen Bayernland herumhören.
Die Zeit, 11.05.1990, Nr. 20
Wir haben nun herumgehört und gerade heute morgen kam Papa heim mit dem Bescheid, daß nächste Woche der Umzug vonstatten gehen soll.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 12.10.1944, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Wer in der Welt herumhört, weiß, daß die Frage einer deutschen Wiedervereinigung auch im Lager unserer Freunde mit einiger Skepsis betrachtet wird.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1974]
Zitationshilfe
„herumhören“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/herumhören>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herumhorchen
herumhopsen
herumhoppeln
herumhocken
herumhexen
herumhumpeln
herumhüpfen
herumhuren
herumhuschen
herumirren