herumfliegen

GrammatikVerb · fliegt herum, flog herum, hat/ist herumgeflogen
Worttrennunghe-rum-flie-gen · her-um-flie-gen
Wortzerlegungherum-fliegen
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

umgangssprachlich jmd., etw. fliegt herum
a)
mit Hilfsverb ›ist‹
ohne bestimmtes Ziel, festgesetzte Richtung fliegen (Lesart 1 u. 3)
Beispiele:
Der betroffene Golfspieler habe gewusst, dass auf einem Golfplatz Golfbälle herumfliegen und habe sich freiwillig einem ihm bekannten, erlaubten Risiko ausgesetzt. [Neue Zürcher Zeitung, 14.07.2016]
bildlich Ihre Frau meckert, dass immer Kronkorken in der Küche herumfliegen? [Welt am Sonntag, 12.04.2015, Nr. 15]
Ein Vogelexperte sagte […], er vermute, die üblicherweise in großen Gruppen übernachtenden Dohlen seien durch irgendetwas gleichzeitig aufgeschreckt worden und seien dann ziellos herumfliegend mit verschiedenen Hindernissen kollidiert. [Der Standard, 05.01.2011]
Über ihren schwarzen Haaren musste sie ein weißes Häubchen tragen, damit die Haare nicht so in der Luft herumflogen. [Der Tagesspiegel, 21.04.2000]
Mitunter kann man dann wohl auch zwei Libellen in einer merkwürdig bizarren Haltung miteinander herumfliegen sehen. [Buddenbrock, Wolfgang von: Das Liebesleben der Tiere, Bonn: Athenäum 1953, S. 144]
Da fliegen nun mal die Geschosse in der Gegend herum. [Brief von Ernst G. an Irene G. vom 23.04.1944, Feldpost-Archive mkb-fp-0270]
Kollokation:
hat Präpositionalgruppe/-objekt: in der Luft herumfliegen
b)
mit Hilfsverb ›hat‹
jmd. fliegt jmdn., etw. (mit etw.) herumjmdn., etw. an verschiedene Orte einer Gegend fliegen (Lesart 2)
Beispiele:
[…] der [Automobil-]Club-Präsident […] hat sich [privat] im Rettungshubschrauber herumfliegen lassen. [Süddeutsche Zeitung, 10.02.2014]
Syrien besteht darauf, die [internationalen] Beobachter mit seinen Hubschraubern im Land herumzufliegen – was eine spontane Überwachung vieler [Bürgerkriegs-]Gebiete unmöglich machen würde. [Die Zeit, 21.04.2012 (online)]
[…] 900.000 Dollar an Firmengeldern soll G[…] dafür ausgegeben haben, die Clintons mit Privatjets in der Welt herumzufliegen. [Spiegel, 26.05.2007 (online)]
[…] [Der Pilot Floyd Carlton Caceres] hatte [Präsident] Noriega häufig in Panama herumgeflogen […]. [Berliner Zeitung, 28.09.1991]
Ein schneidiger Oberst […], der einst Bundeskanzler Kiesinger im Lande herumgeflogen hatte, beantragte ein Disziplinarverfahren gegen sich selbst[…]. [Die Zeit, 23.03.1973, Nr. 13]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Engel Flugzeug Gegend Himmel Hubschrauber Luft Mond Taube Vogel Weltgeschichte Zimmer fliegen frei irgendwo überall

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›herumfliegen‹.

Zitationshilfe
„herumfliegen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/herumfliegen>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herumflicken
herumflegeln
herumflattern
herumflankieren
herumflanieren
herumfragen
herumfrickeln
herumfriemeln
herumfuchteln
herumfühlen