hereinwanken

GrammatikVerb
Worttrennunghe-rein-wan-ken · her-ein-wan-ken (computergeneriert)
Wortzerlegungherein-wanken

Typische Verbindungen
computergeneriert

wanken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hereinwanken‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Unser Vater kommt hereingewankt, preßt sein graues Sacktuch gegen die Stirn, wirft sich auf die Dielen und stöhnt.
Strittmatter, Erwin: Der Laden, Berlin: Aufbau-Verl. 1983, S. 410
Drei junge Franzosen wanken zur Tür herein, direkt aus dem Everest Base Camp.
Die Zeit, 04.08.2003, Nr. 31
Gerade als Kult-Leo zur Rückerstattung des Eintrittsgelds ansetzte, wankte Wrixon herein.
Süddeutsche Zeitung, 22.03.1999
Zitationshilfe
„hereinwanken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/hereinwanken>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hereintrippeln
hereintreten
hereintrampeln
hereintragen
hereintorkeln
hereinwatscheln
hereinwehen
hereinwerfen
hereinwinken
hereinwollen