hereinsehen

Worttrennunghe-rein-se-hen · her-ein-se-hen (computergeneriert)
Wortzerlegungherein-sehen
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
in etw. sehen, von dort draußen hierher nach drinnen sehen
2.
hereinschauen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fenster

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hereinsehen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sieht zu ihnen herein, nickt und geht dann wieder.
Wolf, Christa: Der geteilte Himmel, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verl. 1963, S. 287
Das Glas, das seinem Zweck entsprechend von innen durchsichtig ist, wirkt seltsamerweise von außen dunkelbraun, sodaß man nicht hereinsehen kann.
Die Zeit, 01.04.1966, Nr. 14
Aus den Fenstern des Häftlingstransporters konnte man hinaus, aber nicht hereinsehen.
Degenhardt, Franz Josef: Die Abholzung, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1985], S. 248
Agathe sieht leise bei der Tür rechts herein, sie glaubt Hans Karl allein.
Hofmannsthal, Hugo von: Der Schwierige. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1917], S. 10533
Die Saaldecke kam größtenteils herunter, über dem Rednerpodium sah der Himmel herein.
Süddeutsche Zeitung, 06.11.1999
Zitationshilfe
„hereinsehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/hereinsehen>, abgerufen am 23.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hereinschwanken
hereinschneien
hereinschnauben
hereinschmuggeln
hereinschmecken
hereinsetzen
hereinspazieren
hereinstampfen
hereinstecken
hereinstehlen