herbei-

GrammatikAffix (in Zusammensetzungen mit Verben)
Grundformherbei
Wortbildung mit ›herbei-‹ als Erstglied: ↗herbeibeordern · ↗herbeibringen · ↗herbeidrängen · ↗herbeieilen · ↗herbeiflehen · ↗herbeifliegen · ↗herbeiführen · ↗herbeihasten · ↗herbeihexen · ↗herbeiholen · ↗herbeihopsen · ↗herbeiklatschen · ↗herbeikommen · ↗herbeilassen · ↗herbeilaufen · ↗herbeilocken · ↗herbeireden · ↗herbeireiten · ↗herbeirennen · ↗herbeirufen · ↗herbeischaffen · ↗herbeischleppen · ↗herbeischlurfen · ↗herbeischlurren · ↗herbeischlürfen · ↗herbeisehnen · ↗herbeispringen · ↗herbeistolpern · ↗herbeistolzieren · ↗herbeiströmen · ↗herbeiwatscheln · ↗herbeiwinken · ↗herbeiwünschen · ↗herbeizaubern · ↗herbeiziehen · ↗herbeizitieren
eWDG, 1969

Bedeutung

bezeichnet eine Annäherung an den Ort des Sprechers, des Geschehens
Zitationshilfe
„herbei-“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/herbei->, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herbei
Herbe
Herbarium
herbannen
Herbalist
herbeibeordern
herbeibringen
herbeidrängen
herbeieilen
herbeiflehen