heraussuchen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennunghe-raus-su-chen · her-aus-su-chen
Wortzerlegungheraus-suchen
eWDG, 1969

Bedeutung

etw., jmdn. aus einer Menge suchen
Beispiele:
alte Briefe heraussuchen
er hatte das gewünschte Buch schnell herausgesucht
würdest du mir bitte ein sauberes Hemd heraussuchen?
für diese Aufgabe wurde ein erfahrener Mitarbeiter herausgesucht

Thesaurus

Synonymgruppe
auslesen · ↗aussieben · ↗auswählen · ↗ermitteln · ↗herauspicken · heraussuchen · ↗selektieren · ↗selektionieren  ●  (die) Spreu vom Weizen trennen  fig. · ↗sieben  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
herausfischen · ↗herausgreifen · ↗herauslesen · ↗herauspicken  ●  (einzeln) heraussuchen  Hauptform · rausfischen  ugs. · rauspicken  ugs. · raussuchen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
(wieder) herauskramen · (wieder) heraussuchen · ↗(wieder) hervorholen · ↗(wieder) hervorkramen  ●  ↗(wieder) ausbuddeln  ugs., fig. · ↗(wieder) ausgraben  ugs., fig. · ↗(wieder) auskramen  ugs. · (wieder) raussuchen  ugs.
Assoziationen
  • (wieder) Leben einhauchen · ↗(wieder) aktivieren · aus der Vergessenheit holen · aus der Versenkung holen · ↗reaktivieren  ●  ↗(wieder) wachküssen  fig. · aus dem Dornröschenschlaf wecken  ugs. · aus der Mottenkiste holen  ugs., abwertend
  • wieder auf die Tagesordnung setzen · wieder ins Gespräch bringen · wieder wachrufen · wieder zur Sprache bringen · zu neuem Leben erwecken  ●  wieder aufwärmen  fig. · wieder zum Leben erwecken  fig. · (einer Sache) neues Leben einhauchen  geh., fig. · aus der Mottenkiste holen  ugs., fig.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Adresse Adreßbuch Akte Angebot Apotheker Archiv Datenbank Eintrag Fülle Haufen Makler Nummer Offerte Passende Präparat Rosine Stichwort Telefonbuch Telefonnummer Unterlage Vielzahl Wirkstoffgruppe Zitat Zugverbindung gezielt mit Hilfe mühsam selbstständig suchen zuerst

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›heraussuchen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch dort hängt kein Fahrplan, aber man könne uns gerne einen Zug heraussuchen - für fünf Mark!
Der Tagesspiegel, 18.05.2001
So schnell ist etwa ein Kunde aus einer Datenbank herausgesucht.
C't, 1999, Nr. 15
Sie wollen wieder singen und suchen sich schon die Instrumente heraus.
o. A.[Autorenkollektiv am Psychologischen Institut der Freien Universität Berlin]: Sozialistische Projektarbeit im Berliner Schülerladen Rote Freiheit. Frankfurt: Fischer Bücherei 1971, S. 344
Seine Mutter sprang auf und suchte ihm den Schal heraus.
Matthiessen, Wilhelm: Das Mondschiff. In: ders., Das Rote U, Bayreuth: Loewes 1980 [1949], S. 151
Sie suchte noch mal ein paar Münzen aus einer kleinen Börse heraus.
Schulze, Ingo: Simple Storys, Berlin: Berlin-Verl. 1998, S. 238
Zitationshilfe
„heraussuchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/heraussuchen>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
herausstürzen
herausströmen
herausstreichen
herausstrecken
herausstoßen
heraustorkeln
heraustragen
heraustrampeln
heraustreiben
heraustrennen