gutgehend

Alternative Schreibunggut gehend
GrammatikAdjektiv
Worttrennunggut-ge-hend ● gut ge-hend (computergeneriert)
Grundformgutgehen
Rechtschreibregeln§ 36 (2.2)
eWDG, 1969

Bedeutung

Beispiel:
ein gutgehendes Geschäft, Restaurant

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei habe es sich noch um recht gutgehende Praxen gehandelt.
Die Zeit, 19.03.1993, Nr. 12
Ich muß Recht haben, denn ich betreibe eine gutgehende Rechthaberei.
Süddeutsche Zeitung, 15.03.1997
Für den Rest kauft er sich ein gutgehendes Hotel im Schwarzwald.
Kursbuch, 1971, Bd. 24
Die wirtschaftliche Basis eines gutgehenden handwerklichen Betriebes mit Landwirtschaft war gesund und bot mir sorglose Kinderjahre, auch nach dem frühen Tod meines Vaters.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1959]
Die Kassierin Zenzi nämlich hatte Gelegenheit, eine gutgehende elektrotechnische Werkstätte in die Hand zu kriegen.
Feuchtwanger, Lion: Erfolg. In: ders., Gesammelte Werke in Einzelbänden, Bd. 6, Berlin: Aufbau-Verl. 1993 [1930], S. 942
Zitationshilfe
„gutgehend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/gutgehend>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gut gehen
gut geartet
gut erhalten
gut bezahlt
gut besetzt
gut gekleidet
gut gelaunt
gut gemeint
gut gesinnt
gut gestaltet