gurren

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennunggur-ren
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
Beispiele:
die Taube gurrt (= läßt ihre Stimme ertönen)
die Tauben gurren vom Dach
das Gurren der Wildtauben
gurrende Tauben bevölkern den Platz
2.
übertragen Lautäußerungen hervorbringen, die dem Gurren der Taube ähneln
Beispiele:
eine gurrende Stimme
Thea, laut aufschluchzend, war völlig fessellos. »Du, du, du ...« gurrte sie [DodererStrudlhofstiege855]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

gurren Vb. ‘den dumpfen Laut gurr von sich geben’ (von Vögeln, besonders Tauben), mhd. gurren, kurren ‘grunzen’ ist wie nhd.girren (s. d.), mit dem sich nhd. gurren bedeutungsmäßig weitgehend deckt, lautnachahmenden Ursprungs.

Thesaurus

Synonymgruppe
balzen · ↗girren · ↗gockeln · gurren · ↗kollern · ↗rucken · ↗rucksen
Assoziationen
Synonymgruppe
flirten · ↗flöten · gurren · ↗schmeicheln · ↗säuseln
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Dach Ohr Taube Vogel balzen flattern flöten flüstern gackern girren glucksen hauchen kichern knurren kreischen krächzen lachen locken rollen schnalzen schnurren schreien seufzen singen summen tanzen umgurren zirpen zwitschern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gurren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie räkelt sich wohlig und schnurrt mit Genuss, sie gurrt kokett und sie schmeichelt den Männern, die nicht anders können, als wachsweich dahinzuschmelzen.
Der Tagesspiegel, 28.02.2005
Und Parry gurrt und fleht; himmelhoch jauchzend blicken die Augen zu Tode betrübt.
Süddeutsche Zeitung, 12.11.2003
Sie lachte überwältigt und selig, süß gurrend wie die Tauben unter dem Dach.
Seidel, Ina: Das Wunschkind, Frankfurt a. M. u. a.: Ullstein 1987 [1930], S. 141
Sie flattern auf First und Traufen, später segeln sie wieder in meinen stillen Hof herab, wackeln um meine Bank und gurren.
Frisch, Max: Stiller, Rheda-Wiedenbrück: Bertelsmann 1997 [1954], S. 33
Und durch ihre Träume hörten sie die Wildtauben gurren und den Kuckuck rufen.
Matthiessen, Wilhelm: Das Mondschiff. In: ders., Das Rote U, Bayreuth: Loewes 1980 [1949], S. 299
Zitationshilfe
„gurren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/gurren>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gurkha
Gurkentruppe
Gurkentopf
Gurkensuppe
Gurkenschale
Gurt
Gurtband
Gurtbett
Gurtbogen
Gürtel