grellgrün

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennunggrell-grün (computergeneriert)
Wortzerlegunggrellgrün

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die schlierigen Farben, mal magentarot, mal grellgrün, besitzen die gleiche toxische Aura.
Der Tagesspiegel, 21.05.2005
Er hat ein grellgrünes, kugelrundes Gesicht mit einer großen Nase, blauen Augen und einem freundlich lächelnden Mund.
Süddeutsche Zeitung, 20.09.1995
Bei ihren Lesungen trat sie jahrzehntelang mit einer grellgrünen Perücke auf.
Die Zeit, 14.01.2009, Nr. 04
Er trat näher an sie heran, musterte sie, ein Gewirbel aus grellgrünen Blättern und weinroten Flammen.
Widmer, Urs: Im Kongo, Zürich: Diogenes 1996, S. 47
Auf der Straße steht, in schärferem Tageslicht, ein Westfahrzeug, dort, wo die Frau ihr Fahrrad schob, baumeln grellgrüne Luftballons.
Die Welt, 26.09.2000
Zitationshilfe
„grellgrün“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/grellgrün>, abgerufen am 17.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
grellgeschminkt
grellgelb
grellfarbig
grellfarben
grellen
Grellheit
grellrosa
grellrot
grellweiß
Grelots