gitterartig

Worttrennunggit-ter-ar-tig
WortzerlegungGitter-artig
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

einem Gitter ähnlich; an ein Gitter erinnernd

Typische Verbindungen
computergeneriert

Struktur durchbrochen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gitterartig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den frühen siebziger Jahren ordnete er diese diagonal und gitterartig.
Die Zeit, 13.12.1985, Nr. 51
Die Komposition besteht in einer gitterartigen Reihung meist rechteckiger Platten auf beiden Türflügeln.
o. A.: Lexikon der Kunst - B. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1987], S. 4377
Sie können einfarbig grün, aber auch gefleckt, gebändert oder mit gitterartiger Zeichnung versehen sein.
Der Tagesspiegel, 17.01.2004
Gesichter, Figuren, Tiere schälen sich aus dem Dunkel, geraten ins Licht - und nicht selten zwischen gitterartige, aber feindlich wirkende Strukturen.
Die Welt, 08.02.2002
Oft sind aber die Stacheln in bestimmten Abständen verbreitert und die Verbreiterungen schließen sich zu gitterartig durchbrochenen Kugelschalen zusammen.
Grell, Karl G.: Protozoologie, Berlin u. a.: Springer 1956, S. 211
Zitationshilfe
„gitterartig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/gitterartig>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gitter
gitte
gitt
Gitarristin
Gitarrist
Gitterbaustein
Gitterbett
Gitterfenster
Gitterleiter
Gittermast