gesichert

Grammatikpartizipiales Adjektiv
Worttrennungge-si-chert (computergeneriert)
Grundformsichern
Wortbildung mit ›gesichert‹ als Letztglied: ↗stoßgesichert · ↗ungesichert

Thesaurus

Synonymgruppe
(sicher wie) in Abrahams Schoß · behütet · beschützt · ↗geborgen · ↗gefeit · gehegt und gepflegt · ↗geschützt · gesichert · im sicheren Hafen · in guten Händen · sicher · ↗ungefährdet · warm und trocken (sitzen) · ↗wohlbehütet
Synonymgruppe
gesichert · ↗handfest · sicher · ↗stichhaltig  ●  ↗belastbar  fig., Jargon · ↗hieb- und stichfest  fig., Hauptform · sicher wie das Amen in der Kirche  ugs. · ↗wasserdicht  ugs., fig.
Assoziationen
Synonymgruppe
aus sicherer Quelle · ↗belastbar (Informationen) · gesichert (Informationen) · sicher · ↗verlässlich · ↗zweifelsfrei
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufenthaltsrecht Aufenthaltsstatus Auskommen Bahnübergang Daten Einkommen Entsorgung Erkenntnis Existenz Faktum Finanzierung Geleitzug Haftraum Lebensabend Mittelfeld Mittelfeldplatz Piste Rechtsgrundlage Terrain Wissen einigermaßen empirisch festungsartig ganzjährig grundgesetzlich grundpfandrechtlich halbwegs unzureichend verfassungsrechtlich vertraglich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gesichert‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für ein konkretes Angebot an Wien gebe es aber noch keine gesicherte Basis.
Der Tagesspiegel, 02.06.2000
Dort kommt es noch mehr als auf dem Land auf ein gesichertes Einkommen an.
Süddeutsche Zeitung, 13.09.1997
Trotz dieser literarischen Kenntnis fehlt es aber an gesicherten Funden aus dieser Zeit.
Schade, Günter: Deutsches Glas, Leipzig: Koehler & Amelang 1968, S. 17
Doch für ihn kam es zunächst in erster Linie darauf an, ein gesichertes Einkommen zu erlangen.
Abert, Anna Amalie u. Kühn, Hellmut: Verdi. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1966], S. 16377
Dagegen fehlen gesicherte Erkenntnisse für den Vorderen Orient heute noch weitgehend.
Jankuhn, Herbert: Der Ursprung der Hochkulturen. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 24627
Zitationshilfe
„gesichert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/gesichert>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geseufze
Gesetzwidrigkeit
gesetzwidrig
Gesetzvorlage
Gesetzverletzung
Gesicht
Gesichtsausdruck
Gesichtsbildung
Gesichtscrème
Gesichtserker