gerichtsärztlich

GrammatikAdjektiv
Worttrennungge-richts-ärzt-lich
WortzerlegungGericht2ärztlich
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
den Gerichtsarzt betreffend, zu ihm gehörend
b)
vom Gerichtsarzt (durchgeführt)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Stellungnahme des gerichtsärztlichen Ausschusses des Landes Nordrhein-Westfalen liegt inzwischen vor.
Die Zeit, 28.02.1977, Nr. 09
Auf dem Obduktionstisch beim Gerichtsärztlichen Dienst in Hamburg lag am 17. April 1981 von 10.43 Uhr bis 14.30 Uhr die Leiche eines 38jährigen Mannes.
konkret, 1986
Dieser Sonderabdruck enthält u.a. ein gerichtsärztliches Gutachten des Professors von Krafft -Ebing, also einer berühmten medizinischen Autorität.
Rote Fahne (Morgen-Ausgabe), 09.04.1922
Zitationshilfe
„gerichtsärztlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/gerichtsärztlich>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gerichtsarzt
Gerichtsakte
gerichtlich
Gerichtetheit
gerichtet
Gerichtsassessor
Gerichtsbank
Gerichtsbarkeit
Gerichtsbeamte
Gerichtsbehörde