geltungsbedürftig

Worttrennunggel-tungs-be-dürf-tig (computergeneriert)
WortzerlegungGeltung-bedürftig
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Geltungsbedürfnis habend

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer mit einem Haufen geltungsbedürftiger Freaks gerechnet hatte, sah sich enttäuscht.
Die Zeit, 10.11.1978, Nr. 46
Um sie zu vertreiben ist das beste Mittel der eigene, unablässige und geltungsbedürftige Rededrang.
Meißner, Hans-Otto: Man benimmt sich wieder, Giessen: Brühl 1950, S. 129
Es sind vielmehr einzelne Personen, die geltungsbedürftig sind und irgendwelche Meinungen artikulieren.
Die Zeit, 28.09.2006, Nr. 40
Über 70 Millionen Euro pumpte der geltungsbedürftige Zacharias in die größte Luftnummer des deutschen Fußballs.
Bild, 11.03.2005
Angesichts der Vielzahl geltungsbedürftiger Fachplaner, dubioser Projektsteuerer und unklarer Verantwortlichkeiten am Bau geben viele Architekten ihre eigenen Entwürfe zu frühzeitig aus der Hand.
Der Tagesspiegel, 18.11.2002
Zitationshilfe
„geltungsbedürftig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/geltungsbedürftig>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geltungsbedürfnis
Geltungsanspruch
Geltung
Gelttier
Geltendmachung
Geltungsbereich
Geltungsdauer
Geltungsdrang
Geltungsgrund
Geltungskraft