geladen

Grammatikpartizipiales Adjektiv · nicht attributiv
Aussprache
Worttrennungge-la-den (computergeneriert)
Grundformladen1
eWDG, 1967

Bedeutung

salopp von Zorn erfüllt, wütend
Beispiele:
»lass mich in Ruhe!« erwiderte er geladen
heute ist er aber geladen
auf jmdn., etw. geladen sein
auf ihn war er besonders geladen

Thesaurus

Synonymgruppe
(einen) Hass haben auf · ↗aggressiv · ↗aufgebracht · ↗empört · erbost · in Rage · ↗wütend · ↗zornig  ●  (jemandem) gram sein  veraltet · ↗böse  Kindersprache · angepisst  derb · einen Hals haben  ugs. · eingeschnappt  ugs. · erzürnt  geh. · ↗fuchtig  ugs. · geladen  ugs. · in Brast  ugs., regional · in heiligem Zorn  ugs. · ↗indigniert  geh. · ↗pissig  derb · sickig  ugs. · so eine Krawatte haben (+ Geste)  ugs. · so einen Hals haben (+ Geste)  ugs. · ↗stinkig  ugs.
Assoziationen
Elektrizität
Synonymgruppe
aufgeladen · geladen  ●  ↗voll  ugs.
Synonymgruppe
geladen · ↗scharf (Waffe)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Akku Antiteilchen Atom Atomkern Auskunftsperson Ehrengast Elektron Elementarteilchen Gaspistole Gast Gewehr Ion Partikel Pistole Proton Revolver Sachverständiger Schusswaffe Stacheldraht Stacheldrahtzaun Teilchen Trauergast Treiber Wasserstoff-Ion Wasserstoffion Zeuge elektrisch entsichert negativ positiv

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›geladen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er war schon um 18 Uhr vor dem Kino - eine Stunde vor den geladenen Gästen.
Bild, 02.09.2004
Folglich kann man nur die bis dahin geladenen Bilder in Auftrag geben.
C't, 1999, Nr. 13
Die geladenen Gruppen finden sich meist ausschließlich an der Oberfläche.
Nultsch, Wilhelm: Allgemeine Botanik, Stuttgart: Thieme 1986 [1964], S. 17
Ebenso unhöflich es ist, zu spät zu kommen, ebensowenig liebenswürdig ist es, viel vor der geladenen Zeit zu erscheinen.
Baudissin, Wolf von u. Baudissin, Eva von: Spemanns goldenes Buch der Sitte. In: Zillig, Werner (Hg.), Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1901], S. 24467
Was für den Empfang von Besuchern gilt, ist auch für den Empfang geladener Gäste richtig.
Weber, Annemarie (Hg.), Die Hygiene der Schulbank, Wiesbaden: Falken-Verl. 1955, S. 121
Zitationshilfe
„geladen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/geladen>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gelackmeiert
Gelächter
Gelache
Gelaber
Gelabber
Gelage
Geläger
gelagert
gelähmt
Gelähmte