gehaut

Grammatikpartizipiales Adjektiv
Aussprache
Worttrennungge-haut
formal verwandt mithauen
eWDG, 1967

Bedeutung

österreichisch, umgangssprachlich gerissen
Beispiele:
ein gehauter Kerl
das Mädel sei eine ganz durchtriebene und gehaute Schwindlerin [WerfelBernadette156]
Zitationshilfe
„gehaut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/gehaut>, abgerufen am 13.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gehäuse
gehäuft
Gehaste
Gehässigkeit
gehässig
Gehbahn
gehbehindert
Gehbehinderte
Gehbehinderung
Gehbewegung