gegenläufig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungge-gen-läu-fig
Wortzerlegunggegen--läufig
Wortbildung mit ›gegenläufig‹ als Erstglied: ↗Gegenläufigkeit
eWDG, 1967

Bedeutung

sich in entgegengesetzter Richtung bewegend
siehe auch laufen (Lesart 4)
Beispiele:
auf dieser Straße verkehren die Straßenbahnen in gegenläufiger Richtung
zwei gegenläufige Walzen
bildlich
Beispiele:
es gibt in der Geschichte viele gegenläufige Bewegungen
eine gegenläufige Tendenz, Mode

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) in entgegengesetzter Richtung bewegend · gegenläufig
Synonymgruppe
Gegen... · ↗entgegengesetzt · gegenläufig · ↗gegenteilig  ●  ↗konträr (zu)  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Akzent Ausgleichswelle Bestrebung Bewegung Bähnchen Effekt Entwicklung Geschäftsentwicklung Interessen Konjunkturentwicklung Kursentwicklung Laserstrahl Marktentwicklung Pfeil Propeller Radverkehr Rhythmus Scheibenwischer Strömung Tendenz Trend Wanderungsbewegung drehend geradezu mitunter rotieren rotierend scheinbar teilweise öffnend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gegenläufig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und noch eine verstörend gegenläufige Bewegung zieht sich durch den Film.
Der Tagesspiegel, 22.05.2001
Aber es gibt auch gegenläufige Trends, und daher werden wir unverändert gebraucht.
Die Zeit, 09.08.1996, Nr. 33
Da die Bilder entsprechend gegenläufig zum Text angeordnet sind, können sie als aufrechtstehende Darstellungen wahrgenommen werden.
o. A.: Lexikon der Kunst - E. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 3338
Falls die Zahl der Teilnehmer an dieser Übung ausreichend groß ist, werden mehrere gegenläufige Kreise gebildet.
Heine, Peter: Mewlewiyye/Maulawiyya. In: Lexikon des Islam, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 6131
Der Freund erfuhr in seinem Verhalten zur Umwelt eine gegenläufige Veränderung.
Pilgrim, Volker Elis: Manifest für den freien Mann - Teil 1, Reinbek b. Hamburg: Rowohlt 1983 [1977], S. 94
Zitationshilfe
„gegenläufig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/gegenläufig>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gegenkurs
gegenkulturell
Gegenkultur
Gegenkritik
Gegenkreisen
Gegenläufigkeit
Gegenleistung
gegenlenken
gegenlesen
Gegenlicht