gegenfragen

GrammatikVerb
Worttrennungge-gen-fra-gen (computergeneriert)
Wortzerlegunggegen-fragen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Welches der beiden asiatischen Länder eher zu unserem kulturellen "Lager" gehört, könnte man gegenfragen.
Süddeutsche Zeitung, 20.01.1997
Was aber, könnte man gegenfragen, ist wichtiger: einen eh schon beschädigten Ruf zu retten - oder Geld für als sinnvoll betrachtete Reformen auszugeben?
Die Zeit, 21.06.2006, Nr. 25
Natürlich könnten Versandhäuser bei Fax-Bestellungen gegenfragen oder Banken Transaktionsaufträge zunächst schriftlich verifizieren, aber das flexible und spontane Moment des Fax ginge damit verloren.
Die Zeit, 26.11.1993, Nr. 48
Zitationshilfe
„gegenfragen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/gegenfragen>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gegenfrage
Gegenforderung
Gegenfinanzierung
gegenfinanzieren
Gegenfigur
Gegenfuge
Gegenfüßler
Gegengabe
Gegengerade
Gegengeschäft