gefühlsselig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungge-fühls-se-lig
WortzerlegungGefühl-selig
Wortbildung mit ›gefühlsselig‹ als Erstglied: ↗Gefühlsseligkeit
eWDG, 1967

Bedeutung

im Gefühl schwelgend
Beispiel:
gefühlsselige Verse, Lieder

Thesaurus

Synonymgruppe
gefühlsbeladen · gefühlsselig · ↗gefühlvoll · ↗rührselig · ↗schmalzig · ↗schnulzig · ↗sentimental  ●  auf die Tränendrüse drücken(d)  ugs., fig.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Buch öffnet einem die Augen für die sonst nur gefühlsselig verklärte Umgebung, in welcher Stadt auch immer.
Die Zeit, 22.01.1979, Nr. 04
Theater darf selbstverständlich Entertainment, darf hübsch und gefühlsselig sein - aber nur?
Die Welt, 22.10.2001
Doch wie reagiert man, wenn das Alter Ego ein Stück produziert, das noch gefühlsseliger ist als die bisherigen Werke?
Süddeutsche Zeitung, 17.02.2003
Seine Frau erwartet ein Kind, und wie man die Amerikaner kennt, werden sie daraus bestimmt eine schöne gefühlsselige Geschichte basteln.
Süddeutsche Zeitung, 20.06.1996
Es sind mal Bänkellieder, mal poetische Träumereien und Balladen, im Ton mal gefühlvoll, manchmal auch gefühlsselig, mal bissig und auch mal bitter.
Die Welt, 22.09.1999
Zitationshilfe
„gefühlsselig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/gefühlsselig>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gefühlsschwelgerei
Gefühlssache
Gefühlsrohheit
Gefühlsroheit
gefühlsroh
Gefühlsseligkeit
Gefühlssinn
Gefühlsskala
gefühlsstark
Gefühlsstau