geeignet

Grammatikpartizipiales Adjektiv · Komparativ: geeigneter · Superlativ: am geeignetsten
Aussprache
Worttrennungge-eig-net
Grundformeignen1
Wortbildung mit ›geeignet‹ als Erstglied: ↗Geeignetheit · ↗geeignetenorts  ·  mit ›geeignet‹ als Letztglied: ↗ungeeignet
Wahrig und DWDS, 2017

Bedeutung

passend, tauglich, befähigt
Beispiele:
So ist Wasser umso geeigneter als Essens- und Weinbegleiter, wenn es nur leise oder eben überhaupt nicht sprudelt. [Süddeutsche Zeitung, 31.12.2016]
Immer mehr US-Firmen haben Probleme, geeignetes Personal zu finden. [Süddeutsche Zeitung, 13.12.2016]
Das Stück Land[…] ist praktische 35 Kilometer von der New Yorker Wall Street entfernt und hervorragend geeignet zum Golfspielen. [Neue Zürcher Zeitung, 10.09.2015]
Das Gefängnis wurde im 19. Jahrhundert so konzipiert, daß es sowohl eine Stätte der Menschlichkeit mit einer humaneren Strafpraxis als auch ein geeigneter Ort für die Disziplinierung und Unterwerfung des Individuums unter die Bedürfnisse des Staates sein sollte. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 06.01.1993]
Ich glaube, es wäre jetzt ein geeigneter Zeitpunkt für eine Pause. [o. A.: Einhunderteinundsiebzigster Tag. Donnerstag, 4. Juli 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 12538]
Diese Berichterstattung sei geeignet, in der öffentlichen Meinung Italiens eine feindselige Strömung gegen die berechtigten Forderungen Deutschlands hervorzurufen. [Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 08.02.1906]
Kollokationen:
als Adjektivattribut: ein geeignetes Mittel; geeignete Maßnahmen; ein geeigneter Kandidat, Nachfolger; ein geeigneter Ort, Standort
mit Adverbialbestimmung: etw. ist besonders, bestens, wenig geeignet
hat Präpositionalgruppe/-objekt: für, zu etw. geeignet sein
als Adverbialbestimmung: geeignet erscheinen, scheinen

Thesaurus

Synonymgruppe
(für jemanden) der (die) richtige sein · (für jemanden) geeignet (sein) · ↗(zu jemandem) passen
Assoziationen
  • (ein) Team sein · (gut) auskommen (mit) · (sich) gut verstehen · ↗(sich) verstehen · Hand in Hand arbeiten · auf gutem Fuß stehen (mit) · ein gutes Verhältnis haben (zu) · ↗harmonieren  ●  (sich) gegenseitig die Bälle zuspielen  ugs., fig. · gut miteinander klarkommen  ugs. · gut miteinander können  ugs.
Synonymgruppe
befähigt · ↗begabt · ↗begnadet · ↗berufen · geeignet · ↗hochbegabt · ↗talentiert · ↗talentvoll  ●  in den Adern liegen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
(gut) zu gebrauchen · ↗anwendbar · ↗benutzbar · ↗brauchbar · ↗gebrauchsfähig · geeignet · ↗nutzbar · ↗tauglich · ↗verwendbar · ↗verwendungsfähig · ↗verwertbar · verwertungsfähig
Assoziationen
Synonymgruppe
einsetzbar · ↗funktional · funktionierend · geeignet · ↗passend · ↗zweckdienlich · ↗zweckmäßig  ●  viabel  fachspr.
Assoziationen
Synonymgruppe
geeignet · ↗probat
Synonymgruppe
(gut) geeignet · ↗Idealbesetzung · ↗ideal  ●  (genau) die Richtige (für)  weibl. · ↗geboren (der geborene ...)  fig. · genau der Richtige (für)  männl. · (das) ist unser Mann!  ugs., Spruch, männl. · (das) ist unsere Frau!  ugs., weibl. · genau richtig  ugs. · wie geschaffen (für)  ugs.
Assoziationen
  • (das) Talent zu (etwas) haben · (der) geborene (...) (sein) · ↗(ein) geborener (...) sein · (eine) angeborene Begabung haben (für) · (jemandem) gegeben sein · (jemandem) in den Adern liegen · zum (...) geboren  ●  (ein) Naturtalent (sein)  Hauptform · (jemandem) in die Wiege gelegt worden sein  fig. · (etwas) im Blut haben  ugs., fig.
  • (absolut) spitze · (das) Beste vom Besten · Spitzen... · Traum... · ↗bestens · ↗bestmöglich · ↗ideal · keine Wünsche offenlassend · ↗perfekt · ↗vollendet · ↗vollkommen · wie kein zweiter  ●  ↗optimal  Hauptform · das Gelbe vom Ei  ugs., sprichwörtlich, fig. · der Weisheit letzter Schluss  ugs. · wie gemalt  ugs.
  • befähigt · ↗begabt · ↗begnadet · ↗berufen · geeignet · ↗hochbegabt · ↗talentiert · ↗talentvoll  ●  in den Adern liegen  ugs.
  • Frau seiner Träume · ↗Klasseweib · Superweib · ↗Traumfrau
  • (jemandem) auf den Leib geschrieben · ↗Glanzrolle · größter Bühnenerfolg (Rolle) · größter Kinoerfolg (Rolle) · wie geschaffen für (Rolle)  ●  ↗Paraderolle  auch figurativ
  • Mann ihrer Träume · ↗Märchenprinz · ↗Traummann
  • (die) Frau fürs Leben · (die) Frau seines Lebens  ●  (die) Richtige  ugs.
  • (ein) perfektes Paar (sein) · ↗(einfach) zusammengehören · (sich) auf ideale Weise ergänzen · wie füreinander geschaffen sein  ●  ↗(optimal) zusammenpassen  variabel · Da haben sich zwei gesucht und gefunden.  Redensart · ↗Traumpaar  Hauptform
  • (der) Mann ihres Lebens · Mann fürs Leben  ●  Mr. Right  ugs., engl. · der Richtige  ugs.
Synonymgruppe
...geeignet · ...kompatibel · ↗...tauglich · ↗...verträglich

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bewerber Forum Gegenmaßnahme Grundstück Instrument Kandidat Kandidatin Maßnahme Mittel Nachfolger Objekt Ort Partner Personal Persönlichkeit Rahmenbedingung Räumlichkeit Software Spender Standort Terminalprogramm Werkzeug Zeitpunkt besonders bestens dafür dazu durchaus erscheinend wenig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›geeignet‹.

Zitationshilfe
„geeignet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/geeignet>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geehrte
Gedünstete
Gedunsenheit
gedunsen
Geduldsspiel
geeignetenorts
Geeignetheit
Geek
Geer
Geerde