gaunerhaft

Worttrennunggau-ner-haft (computergeneriert)
WortzerlegungGauner-haft
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

in der Art eines Gauners betrügerisch, unehrlich

Thesaurus

Synonymgruppe
betrügerisch · ganovenhaft · gaunerhaft · ↗gaunerisch
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sind nicht so glatt, so gaunerhaft und geschmeidig wie die im Westen.
Die Zeit, 28.07.1967, Nr. 30
Die Kehrseite der Rebellenrolle ist das halb gaunerhafte Image des Journalisten, seine Anrüchigkeit in der guten Gesellschaft.
Die Zeit, 26.01.2006, Nr. 05
Und es gab natürlich unglaublich viel Gaunerei - es gab gaunerhafte Geschäfte, Schwarzhandel, illegale Geldtauscherei.
Süddeutsche Zeitung, 16.08.1994
Viel von diesem Geld floß in die Kassen von Halliburton und anderen Militärfirmen mit gaunerhaften Beziehungen zu Bush und Dick Cheney.
Die Welt, 22.09.2005
Die Monkees lernten die Lieder, die andere für sie aufgenommen hatten, sie waren gaunerhafter, als die Polizei erlaubte, und sie überforderten schließlich den hausbackenen Fernsehgeschmack.
Süddeutsche Zeitung, 25.03.1997
Zitationshilfe
„gaunerhaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/gaunerhaft>, abgerufen am 25.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gaunerei
Gaunerclique
Gaunerbande
Gaunerausdruck
Gauner
gaunerisch
Gaunerkomödie
gaunern
Gaunersprache
gaunersprachlich